Was ist Achtsamkeit?

"Achtsamkeit heißt auf eine bestimmte Weise

aufmerksam zu sein:

bewusst,

im gegenwärtigen Augenblick und

ohne zu urteilen."

 

Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit ist eine natürliche Fähigkeit aller Menschen.

Die meisten Menschen erleben sie aber eher zufällig und nur in besonderen Momenten.

Achtsam sein heißt, alles, was im gegenwärtigen Moment geschieht, bewusst wahrzunehmen, ohne zu urteilen oder zu bewerten.  Sie ist begleitet von einer offenen, akzeptierenden und freundlichen Haltung.

Durch Achtsamkeit kommen wir wieder in Kontakt mit uns selbst und verbinden uns wieder mit dem "Fluß des Lebens" (Jon Kabat-Zinn). Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns auch in schwierigen Lebensumständen innere Ruhe, Akzeptanz und Klarheit zu finden. 

Achtsamkeit ist eine einfache und gleichzeitig hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluß des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen. Sie gibt uns die Möglichkeit, Richtung und Qualität unseres Lebens verantwortlich zu bestimmen, einschließlich unserer Beziehungen zu Familie, Arbeit und der Welt als Ganzer sowie - und das ist das Wesentlichste - unserer Beziehung zu uns selbst als Person.

 Jon Kabat - Zinn